Turnerschaft Ottersdorf



Erfolgreiche Wettkämpfe im Juni

Unsere Leichtathleten waren bei Kreismeisterschaften in Gaggenau und Bühlertal am Start. Am 08.06. wurden in Gaggenau die Kreismeisterschaften im 3- und 4-Kampf ausgetragen, am 16.06. fanden die Kreismeisterschaften im 5-Kampf in Bühlertal statt. Für die jüngsten Athleten und Athletinnen der Altersklassen U10 war der Wettkampf in Gaggenau der erste richtige Wettkampf überhaupt, entsprechend groß war die Aufregung.
Die sportlichen Ergebnisse waren großartig. Viele haben persönliche Bestleistungen erreicht und die TSO-Starter konnten zahlreiche Titel sammeln.  Aber noch wichtiger als Ergebnisse ist der Spaß am Sport! Es zeigt sich bei jedem Wettkampf, was für eine tolle Truppe Horst und Petra Möller haben. Alle sind immer 100% bei der Sache, hoch motiviert, freuen sich füreinander, feuern sich gegenseitig an und trösten sich bei Enttäuschungen. Genauso mach Sport Spaß!

 

Für die TSO gestartet sind:

 

U10: Emma Greschner, Matilda Sindeck, Sophia Butz, Jana Schmidt, Leonore Testa, Merlin Mollenhauer, Ben Müller, Anton Götz, Rico Metzger, Hannes Reinhardt

 

U12: Mona Uhrig, Julia Himmel, Alvalie Wendt, Pia Philippos, Leni Müller, Amelie Bikar, Mia Heitzmann, Micha Schuster, Marcel Vittoz, Jonah Kappler, Samuel Testa, Jannis Feicho, Chacklis Piccione, Janosch Gabriel, Nemanja Glavonjic, Emilian Hilevski, Vincent Kindsvater

 

U14: Liliah Wendt, Emma Sanschi, Letizia Testa, Emilia Feicho, Naima Schuster, Noah Schuster, Joshua Gabriel

 

U16: Jonathan Dieck, Linus Bikar, Linnea Wendt

 

 

 

Unsere Kreismeister 2024:

 

Mannschaft U12 weiblich 3-Kampf: Leni Müller, Mona Uhrig, Alvalie Wendt

 

Mannschaft U12 männlich 3-Kampf: Samuel Testa, Micha Schuster, Marcel Vittoz

 

Mannschaft U12 weiblich 4-Kampf: Leni Müller, Mona Uhrig, Alvalie Wendt

 

Mannschaft U12 männlich 4-Kampf: Samuel Testa, Micha Schuster, Marcel Vittoz

 

Einzel U12 3-Kampf: Micha Schuster, Leni Müller

 

Einzel U12 4-Kampf: Samuel Testa, Leni Müller

 

Einzel U12 5-Kampf: Samuel Testa, Leni Müller

 

Einzel U14 5-Kampf: Joshua Gabriel, Letizia Testa

 

Einzel U16 5-Kampf: Jonathan Dieck, Linnea Wendt

Alle Ergebnisse können auf https://ladv.de/ergebnisse eingesehen werden.



Die Turnerkids beim Gaukinderturnfest in Sinzheim



Kreismeisterschaften Langstrecken Bühl

Der Leichtathletikkreis hat sich am vergangenen Wochenende in Bühl im Ludwig-Jahn-Stadion versammelt, um die Kreismeisterschaften in den Langstrecken auszutragen. 20 Ottersdorfer Athletinnen und Athleten haben sich der Herausforderung gestellt und alle haben mit, zum Teil großartigen, persönlichen Bestleistungen überzeugt, teilweise mit Zeiten auf badischem Spitzenniveau!

 

Für die TSO am Start waren:

 

5000m, Männer: Benjamin Wendt (4. Platz)

5000m, Männliche Jugend U18: Kilian Wendt (1. Platz, 17:42,20)

3000m, Jugend M14: Jonathan Dieck (2. Platz, 11:42,22)

2000m, Jugend W15: Linnea Wendt (1. Platz, 7:24,66)

2000m, Jugend W13: Emilia Feicho (2. Platz, 9:48,08)

2000m, Jugend W12: Liliah Wendt (1. Platz, 8:18,35), Letizia Testa (3. Platz, 9:03,90), Emma Sanschi (8. Platz)

800m, Kinder M10: Samuel Testa (1. Platz, 2:36,30), Marcel Vittoz (5. Platz), Ben Gaier (6. Platz), Lias Merkel (7. Platz),                    Jannis Feicho (9. Platz), Hannes Reinhardt (10. Platz)

800m, Kinder W11: Leni Müller (1. Platz, 2:44,92), Mia Heitzmann (8. Platz) Pia Philippos (9. Platz), Emilia Peter (10. Platz)

800m, Kinder W10: Alvalie Wendt (2. Platz, 2:58,29), Julia Himmel (12. Platz) 

 

Wir gratulieren Allen zu tollen Leistungen, natürlich auch unserem Trainer Horst Möller! Weiter so! 



Leichtathleten aus Ottersdorf bei KiLa Cup in Bühlertal am Start

Am Sonntag, 18.02.2024 waren 29 Ottersdorfer Athleten beim KiLa Cup in Bühlertal am Start. KiLa-Cups sind Mannschaftswettbewerbe der Kinderleichtathletik in den Altersklassen U8, U10 und U12. Die Mannschaften hatten die Disziplinen Mehrfachsprung, Hoch-Weit, 20m Sprint fliegend, Medizinballstoßen und 30m Hindernis Staffel zu bewältigen. Unsere Mannschaft U8 erreichte den 4. Platz, die Mannschaft U10 den 5. Platz und die Mannschaft U12 Platz 2! Herzlichen Glückwunsch an alle Teams zu tollen Leistungen und nicht zu vergessen an die Trainer Horst Möller, Petra Möller und Daria Hilevski, die die Kinder auf den Wettkampf vorbereitet haben! Samuel Testa wurde als bester Athlet in der Disziplin Hoch-Weit und Leni Müller als schnellste Läuferin in der Disziplin 20m Sprint fliegend ausgezeichnet. Für die TSO gestartet sind:

U8: Lasse Reinhardt, Lenny Schmidt, Lion Geier, Finja Frekot, Elvis Rauenbühler, Josef Kunz, Noah Koch

U10: Lucas Müller, Alessia Veit, Jana Schmidt, Ben Müller, Rico Metzger, János Gabriel, Mina Rauenbühler, Hannes Reinhardt, Anton Götz, Emma Greschner, Sophia Butz

U12: Pia Philippos, Ben Geier, Marcel Vittoz, Felix Frekot, Mona Uhrig, Jannis Feicho, Samuel Testa, Julia Himmel, Leni Müller, Amelie Bikar, Emilian Hilevski

 

Am 9. März finden die Waldlauf Kreismeisterschaften in Ötigheim statt, auf die sich unsere Leichtathleten fleißig vorbereiten. Nach tollen Erfolgen im letzten Jahr freuen wir uns darauf und hoffen auf zahlreiche Zuschauer, die unsere Sportler anfeuern.





Närrische Turnstunde beim Nachwuchs der TSO



Veranstaltungen 2024

30.08. bis 01.09.2024 Dorffest

08.12.2024 Nikolausfeier



Yoga!

Ganzheitliches Training für Körper, Geist und Seele

Die Turnerschaft Ottersdorf (TSO) bietet offene Yogastunden auf Anfänger-/Mittelstufenniveau an. Die Stunden finden immer mittwochs ab 20.10 Uhr statt und dauern ca. 1,75 Std. Der Einstieg ist aber jederzeit möglich. Anfängerkenntnisse sind erwünscht. Auch Männer sind herzlich eingeladen. Für Mitglieder der TSO ist die Teilnahme kostenlos (Jahresbeitrag 40 Euro), Nichtmitglieder können Zehnerkarten zum Preis von 30 Euro erwerben. Bezahlt wird nur bei Anwesenheit. Eine Kostenerstattung durch die Krankenkasse ist nicht möglich.

Yoga liegt voll im Trend, denn das ganzheitliche Übungssystem wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus und ist damit ideal für die stressgeplagten Menschen unserer Zeit. Viele bewegen sich zu wenig, stehen ständig unter Strom und können nicht mehr abschalten. Die Folgen sind oft Muskelverspannungen und Rückenprobleme, hoher Blutdruck, Schlafstörungen und andere stressbedingte Beschwerden – vielfach gepaart mit dem Gefühl der inneren Unzufriedenheit und depressiven Stimmungen. Yoga wirkt diesen Zivilisationskrankheiten entgegen. Die Gelenke werden in schonender Weise bewegt und gefordert, die Muskeln im ganzen Körper gekräftigt, gedehnt und entspannt, die Atmung verbessert und das Immunsystem gestärkt. Der Geist kommt zur Ruhe, was zu innerer Ausgeglichenheit führt.

 

Die Yogastunden werden von dem Trainer-Ehepaar Nora und Rainer Pallek geleitet, die ihre zweijährige Ausbildung bei Yoga-Vidya absolviert haben. Die Stunden beginnen mit einem rund zehnminütigen Theorieteil, der Yoga-Hintergrundwissen vermittelt. Anschließend folgen Hatha-Yoga-Übungen (körperorientierter Yoga) mit dem Fokus auf Dehnung und Kräftigung der Muskeln sowie Entspannung und Atmung. Zur Förderung der Entspannung wird teilweise auch Musik eingesetzt (Mantrayoga mit Harmonium). Den Abschluss bildet eine kurze Meditation. Anmeldung bei Nora Pallek, E-Mail: nora.pallek@gmail.com, Telefon (07222) 21520. 



Sportanlage ist fertig und nutzbar.

Bilder vom Hochsprung Training in der Galerie.



Hier gehts zur Bildergalerie -> Link: Galerie

Eltern & Kind    /   Kleinkindergruppe

 

Aktuell gibt es eine Warteliste für beide Gruppen. Aufgenommen werden nur Kinder die in einer Liste vorgemerkt sind.

Kontakt : nicolepelger@t-online.de



ACHTUNG !!

Eltern & Kind    /   Kleinkindergruppe

 

Aktuell gibt es eine Warteliste für beide Gruppen. Aufgenommen werden nur Kinder die in einer Liste vorgemerkt sind.

Kontakt : nicolepelger@t-online.de

Trainingszeiten Leichtathletik

Montag:   16:30 - 18:00 Uhr Petra Möller (von 5 - 10 Jahre)

                18:00 - 19:30 Uhr Horst Möller ( ab 10 Jahre)

Dienstag:        17:30 - 18:30 Uhr - Horst Möller

Donnerstag:   17:30 - 19:00 Uhr Horst Möller

Samstag:        11:00 - 12:00 Uhr Waldlauf für ALLE

 HALT - Alkoholprävention im Verein

 

 Die Regeln der Turnerschaft:

 

1.         Die Verantwortlichen im Verein kennen die Jugendschutzbestimmungen und      treffen die       notwendigen             Vorkehrungen zur Umsetzung.

 

2.         Das Ausschankpersonal wird vor der Veranstaltung angewiesen, junge    Besucher zum            Vorzeigen eines Ausweises aufzufordern und - falls der           notwendige Altersnachweis nicht      erbracht wird - keinen Alkohol auszugeben.

 

3.         Das Rauchverbot wird eingehalten. Seit dem 1. August 2007 gilt in Sport- und     Mehrzweckhallen (Baden-Württemberg) ein grundsätzliches Rauchverbot.

 

4.         Trainer/innen und Übungsleiter/innen rauchen grundsätzlich nicht in Gegenwart der        Jugendlichen und Kinder.

 

 

5.         Während einer Jugendveranstaltung wird grundsätzlich kein Alkohol ausgeschenkt.