Yoga-Ganzheitliches Training


 

Trainer: NORA und RAINER PALLEK

Kontakt:

Telefon: 07222 / 21520

Email: nora.pallek@gmail.com

                            

Trainingszeit: Mittwoch 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Ort: Turnhalle Ottersdorf

 

Einstieg: Jederzeit möglich

Vorkenntnisse: Anfängerkenntnisse erwünscht 


Seit März 2022 bietet die Turnerschaft Ottersdorf Yoga an. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, Nichtmitglieder können sich Zehnerkarten zum Preis von 30 Euro erwerben. Eine Kostenerstattung durch die Krankenkasse ist nicht möglich. Der Yogaunterricht findet in Form von offenen Stunden statt. Bezahlt wird nur bei Anwesenheit.

Yoga liegt voll im Trend, denn das ganzheitliche Übungssystem wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus und ist damit ideal für die stressgeplagten Menschen unserer Zeit. Viele bewegen sich zu wenig, stehen ständig unter Strom und können nicht mehr abschalten. Die Folgen sind oft Muskelverspannungen und Rückenprobleme, hoher Blutdruck, Schlafstörungen und andere stressbedingte Beschwerden – vielfach gepaart mit dem Gefühl der inneren Unzufriedenheit und depressiven Stimmungen. Yoga wirkt diesen Zivilisationskrankheiten entgegen. Die Gelenke werden in schonender Weise bewegt und gefordert, die Muskeln im ganzen Körper gekräftigt, gedehnt und entspannt, die Atmung verbessert und das Immunsystem gestärkt. Der Geist kommt zur Ruhe, was zu Wohlbefinden und Ausgeglichenheit führt. Yoga ist für alle Altersgruppen, Geschlechter und Trainingslevel geeignet. Jeder Teilnehmer kann und soll nur so weit gehen, wie es ihm guttut.

Die Yogastunden werden von dem Trainer-Ehepaar Nora und Rainer Pallek geleitet, die ihre zweijährige Ausbildung bei Yoga-Vidya absolviert haben. Die Stunden beginnen mit einem zehnminütigen Theorieteil, der interessantes Yoga-Hintergrundwissen vermittelt. Anschließend folgen die Hatha-Yoga-Übungen (körperorientierter Yoga) mit dem Fokus auf Dehnung und Kräftigung der Muskeln sowie Entspannung und Atmung. Zur Förderung der Entspannung wird teilweise auch Musik eingesetzt (Harmonium und Gitarre). Den Abschluss der Yogastunde bildet eine kurze Meditation (Teilnahme optional).